Sei ein besserer Anführer (und eine bessere Person): Lebensbalance ist real. Wie man welche bekommt.

Bild von Pixabay

Geben Sie sich für jede Ja-Antwort einen Punkt.

Machst du:

  • Durchweg durchschnittlich mehr als 40 oder 45 Stunden pro Woche bei der Arbeit?
  • Bis zum Ende des Jahres und feststellen, dass Sie eine Menge ungenutzter Freizeit haben, weil Sie nicht wieder Urlaub gemacht haben?
  • Fügen Sie sich in die Projekte oder Meetings anderer Leute ein, „nur um zu sehen, wie es ihnen geht“, und fühlen Sie sich dann gestresst, weil Ihre eigene Arbeit nicht erledigt ist?
  • Nehmen Sie Projekte auf sich, weil es sonst niemanden gibt, der das macht?
  • Finden Sie sich von Sache zu Sache zu springen, ohne etwas rechtzeitig zu beenden?
  • Die Nacht immer wieder nicht durchschlafen, weil Sie über Arbeit nachdenken / sich Sorgen machen?
  • Einladungen ablehnen, mehr als einmal im Monat Zeit mit Familie oder Freunden zu verbringen, weil Sie arbeiten müssen?
  • Hast du keine Hobbys?
  • Bist du gerade erschöpft und frustriert und mürrisch?

Tun Sie Ihre Familie und Freunde:

  • Rollen Sie mit den Augen, wenn Sie sagen, dass Sie am Wochenende nicht zum Abendessen mitkommen können, weil Sie arbeiten müssen?
  • Sie möchten sich nicht einmal mehr zu Dingen einladen?
  • In einem Gespräch glasig werden, weil Sie einige Minuten ohne Unterbrechung über die Arbeit gesprochen und sich wahrscheinlich darüber beschwert haben? (Merkst du überhaupt, dass sie glasiert sind?)
  • Scheint immer entfernter?

Wenn Sie sogar drei oder vier Ja-Antworten gesammelt haben, kann Ihr Leben schief laufen.

Lebensbalance. Ist das wichtig? Wie so viele Themen gibt es Artikel und Bücher, die für jede Meinung geschrieben wurden. Es ist wichtig. Es ist ein Mythos. Es spielt keine Rolle, weil es nicht erreicht werden kann, selbst wenn es real ist. Ich bin einer von vielen, die über Work-Life-Balance geschrieben haben. Was ist mein Argument? Es ist echt und du solltest welche bekommen.

Das Leben wird ausgeglichen:

  • wenn Sie eine signifikante, wie von Ihnen definierte Anzahl von Stunden pro Woche verbringen,
  • körperlich und geistig von der Arbeit entfernt,
  • und diese Zeit ist befriedigend (sogar glücklich!) und wertet Ihr Leben auf.

Warum ist Lebensbalance wichtig? So können Sie ein besserer Mentor, Vorbild und Leiter sein. So werden Familie und Freunde dich mögen und in deinem Leben bleiben. So können Sie körperlich und emotional gesund sein. Sie sind also nicht die ganze Zeit mürrisch.

Balancieren Sie die Waage: Seien Sie ein besserer Mentor, Vorbild und Führer.

Sie haben immer gearbeitet, Sie mögen Arbeit, Arbeit ist, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Es fällt dir schwer, nicht mitten in allem zu sein. Aber wenn Sie ein gutes Team haben, können Sie diese möglicherweise nicht ausreichend nutzen oder sogar untergraben.

Ein gutes Team braucht dich nicht die ganze Zeit. Sie müssen nicht zufällig zu Projekten „beraten“. Sie müssen nicht zum zufälligen Einchecken oder weil Sie gerade an etwas gedacht haben, in Ihr Büro gerufen werden. Sie brauchen keine Anrufe oder Textnachrichten von Ihnen abends und am Wochenende. Sie müssen definitiv nicht hören, wie Sie sich über all die Dinge beschweren, die Sie tun müssen, und wie spät Sie wieder im Büro sein werden.

Dieser Führungsstil entmutigt Exzellenz. Wenn Sie die ganze Zeit mitten in ihrer Arbeit sein werden, erhalten sie keine unabhängige Exzellenz. Warum also die Mühe machen? Sie haben ein gutes Team von kompetenten Fachleuten aufgebaut, aber Sie halten sie davon ab, großartig zu sein. Hör auf.

Ihr Team muss darauf vertrauen, dass es gute Arbeit leistet und zur Unterstützung und Anleitung zur Verfügung steht.

  • Planen Sie regelmäßige Einzel- und / oder Teambesprechungen.
  • Verfügbar sein. Halte deine Tür offen. Sie werden zu dir kommen, wenn sie dich brauchen.
  • Ermutigen Sie die Verwendung von E-Mails für nicht dringende Kommunikation mit der Erwartung einer Antwort am selben oder am nächsten Tag. Telefonanrufe und Texte sind zu störend.
  • Fragen Sie sich, bevor Sie sich einfügen, ob sie Sie brauchen oder ob Sie einfach neugierig oder kontrollierend sind.

Haben Sie ein weniger als herausragendes Team? Fragen Sie sich, ob Sie hart genug daran arbeiten, sie großartig zu machen? Solange sie nicht großartig sind, haben Sie legitimere Gründe, die ganze Zeit zu arbeiten, oder?

Denken Sie, Sie unterstützen sie durch Ihre zufällige Einmischung und erledigen ihre und Ihre Arbeit? Das bist du nicht. Es frustriert die kompetentesten und lässt alle anderen vom Haken. Tu es nicht. Ihr Team braucht Sie, um sie so gut wie möglich zu machen. Ihre Aufgabe ist es, die starken Mitglieder zu unterstützen und die anderen zu betreuen!

Balance the Scales: Investieren Sie in Ihre Familie und Freunde.

Woher wissen Ihre Familie und Freunde, dass Sie in sie investiert sind? Wenn Sie es nicht wissen, hören Sie auf, was Sie tun, und finden Sie es heraus. Vielleicht bedeutet es, dass Sie für Ihren Ehepartner oder Partner kochen. Vielleicht bedeutet es, dass Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Freunde zum Essen zu treffen. Vielleicht bedeutet es, dass Sie auf der Couch sitzen und mit Ihrer Familie einen Film schauen. Oder die Küche putzen. Oder bei den Hausaufgaben helfen. Oder machen Sie Urlaub ohne Ihren Computer. Oder spielen Sie ein Kartenspiel. Ich könnte weitermachen ...

Ich habe einen engen Freund, dessen Ehemann 12 Stunden am Tag gearbeitet hat. Kam erschöpft nach Hause, bekam Essen, setzte sich auf die Couch, verbrachte ein paar Minuten mit den Kindern, ging ins Bett. Wiederholen. Verbrachte Wochenenden damit, Dinge zu tun, die er gerne tat, meistens ohne meinen Freund (seine Frau), weil er während der Woche so hart arbeitete, dass er das Gefühl hatte, es verdient zu haben. Als sie sich kürzlich scheiden ließen, waren sie sich einig, dass sie seit Jahren kein wirkliches Gespräch mehr geführt hatten. Sie hassten sich nicht, sie kannten sich nicht einmal mehr.

Waage ausbalancieren: Sei gesund. Nicht mürrisch.

Finde Zeit für deinen Körper. Zählst du deine Schritte? Ins Fitnessstudio gehen? In deiner Nachbarschaft herumlaufen? Schon mal gehört "um in Bewegung zu bleiben, muss man in Bewegung bleiben"? Die meisten Aktivitäts-Tracking-Uhren fördern das Ziel von 10.000 Schritten pro Tag. Hinter 10.000 Schritten steckt keine harte Wissenschaft. Die Idee ist, ein Ziel zu haben, das hoch genug ist, um Ihre Muskeln zu nutzen, Kalorien zu verbrennen und Ihre Herzfrequenz an verschiedenen Stellen des Tages zu erhöhen. Hinter 4500–6000 Schritten und 150 Intensitätsminuten pro Woche steckt gute Wissenschaft. Eine Intensitätsminute wird für mäßige oder hohe Anstrengung gezählt. Die Forschung zeigt, dass 40% weniger Todesursachen (Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes usw.) bei Menschen auftreten, die so viel Aktivität haben.

Ihr Gehirn braucht möglicherweise etwas Zeit und Aufmerksamkeit. Lernst du neue dinge Lesen? Rätsel lösen? Fordern Sie Ihr Gehirn heraus, aus seiner Brunft herauszukommen?

Schläfst du ... genug? Es gibt Debatten darüber, wie viel Schlaf ausreicht, aber es scheint Konsens zu geben, dass die meisten Menschen 7 bis 9 Stunden pro Nacht am besten funktionieren. Wir wissen, dass ausreichender Schlaf Tag für Tag eine optimale geistige und körperliche Leistung unterstützt. Ausreichend Schlaf kann helfen, Bluthochdruck, Diabetes und Grummel zu behandeln. Neueren Forschungen zufolge kann ein ausreichender Schlaf auch zur Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit beitragen. (Ich gestehe, ich habe manchmal etwas Schlafzeit, um „noch etwas“ zu erledigen. Die Alzheimer-Forschung hat meine Aufmerksamkeit erregt. Ich nehme meinen Schlaf heutzutage etwas ernster.)

Balancieren Sie die Waage: Schützen Sie Ihre Hoffnungen und Träume.

Vielleicht hängen die meisten Ihrer Hoffnungen und Träume mit Ihrer Arbeit zusammen oder vielleicht nur mit wenigen, aber was auch immer sie sind, denken Sie jeden Tag daran, ihnen etwas Liebe zu geben. Was sind deine Hoffnungen und Träume? Möchten Sie der beste Elternteil, Partner und Ehepartner der Welt sein? Möchtest du ein Buch schreiben? Den gesamten Appalachian Trail wandern, bevor Sie 70 sind? Tanzen? Gerätetauchen? Jeden Monat zwei Bücher lesen? Freiwilliger in einem Tierheim? Suaheli sprechen lernen? Jeden Monat eine Party schmeißen? Schreib sie auf. Schau sie dir jeden Tag an. Nehmen Sie sich etwas Zeit, auch wenn Sie mit 5 Minuten beginnen müssen, um Ihre Hoffnungen und Träume zu verwirklichen.

Lebensbalance. Es ist eine Sache. Stellen Sie sicher, dass Sie einige besitzen.